Totalstationen

Um in der Vermessungsindustrie wettbewerbsfähig zu bleiben, benötigen Sie eine Ausrüstung, die es mit neuen Herausforderungen aufnehmen kann. Trimble verfügt über 50 Jahre Erfahrung im Bereich der Totalstationstechnologie, die in die Entwicklung der neuesten Baureihen eingeflossen ist.

Die Totalstationen sind mit innovativer Technik wie z.B. die MagDrive™–Servotechnologie bei den Trimble S Serien, fortschrittlicher Elektronik und modernen Kommunikationsprotokollen ausgestattet.

 

Trimble S5

Die Trimble® S5 Totalstation verfügt als Einsteigermodell über die wichtigsten Funktionen, die Sie für die täglichen Vermessungsaufgaben benötigen. Es ist ein zuverlässig arbeitendes Instrument mit den bewährten Trimble Technologien, einschließlich SurePoint™, MagDrive™ und DR Plus EDM und erlaubt ein schnelles, unkompliziertes und präzises Arbeiten. Es ist in der Robotic oder in der Autolock® Variante erhältlich.

Weitere InformationenDetails

Die Totalstationen der Trimble S5-Serie zeichnen sich in der Praxis unter anderem durch folgende Hauptmerkmale aus:

  • MagDrive™ – Servoantrieb mit unerreicht schnellem und geschmeidigem Betriebsverhalten
  • SurePoint™ – Zielpunktkorrektur mit MagDrive-Servomotoren
  • DR Plus EDM – Für große Reichweiten und höchste Genauigkeit
  • Trimble Locate2Protect – Sicherheitstool zur Lokalisierung und Überwachung des Instrumentes
  • Active Track 360 (optional) – Aktivprisma AT360 mit integrierten Neigungssensoren für eindeutige Zielerkennung oder –verfolgung sowie Steigerung der Qualitätssicherung

 

Die Totalstationen der Trimble S5-Serie erhalten Sie in folgenden Genauigkeiten:

  • Winkel: 1", 2", 3" und 5"
  • Distanz (Prisma): 1 mm + 2 ppm
  • Distanz (reflektorlos): 2 mm + 2ppm

 

und mit diesen Reichweiten:

  • Distanzmessung (Prisma): 2500 m
  • Distanzmessung (reflektorlos): 1300 m bei 90 % Reflexion / 600 m bei 18 % Reflexion
  • Automatische Prismenanzielung und Verfolgung auf Passivziele: ca. 500-700 m
  • Automatische Prismenanzielung und Verfolgung auf Aktivziele: ca. 800 m

 

Interesse an Trimble S5

Trimble S7

Mit den Totalstationen der Trimble® S7-Serie vereint Trimble Laserscannen, Bilddatenerfassung und Vermessung in einer leistungsstarken Lösung, die vor allem im Bereich der amtlichen Vermessung sowie in der Ingenieurvermessung zum Einsatz kommt. Mit den zukunftsweisenden Trimble Technologien SureScan, VISION, FineLock können die Daten noch schneller und genauer erfasst werden. Die Trimble S7 Totalstationen gibt es sowohl in der Robotic als auch in der Autolock® Version.

Weitere InformationenDetails

Die Totalstationen der Trimble S7-Serie zeichnen sich in der Praxis unter anderem durch folgende Hauptmerkmale aus:

  • MagDrive™ – Servoantrieb mit unerreicht schnellem und geschmeidigem Betriebsverhalten
  • SurePoint™ – Zielpunktkorrektur mit MagDrive-Servomotoren
  • DR Plus EDM – Für große Reichweiten und höchste Genauigkeit
  • Trimble Locate2Protect – Sicherheitstool zur Lokalisierung und Überwachung des Instrumentes
  • Active Track 360 (optional) – Aktivprisma AT360 mit integrierten Neigungssensoren für eindeutige Zielerkennung oder –verfolgung sowie Steigerung der Qualitätssicherung
  • SureScan™ – gleichmäßige Punktdichte beim Scannen von Zielobjekten mit variierenden Punktdistanzen
  • FineLock™ – eindeutige Erkennung von nahe beieinander liegenden Prismen
  • Trimble VISION – Diese Technologie reduziert nachweislich die Wege zurück zum Stativ, denn Sie steuern mit VISION die Totalstation über den Bildschirm Ihrer Kontrolleinheit. Jetzt sehen Sie, was das Instrument sieht – direkt auf Ihrer Kontrolleinheit. Also kein "zurück" zur Totalstation. Mit der nunmehr doppelten Reichweite behalten Sie auch in kniffligen Situationen alles im Auge und können über die Kontrolleinheit reflektorlos Punkte anzielen, erfassen und messen. Die Möglichkeit, Videoaufnahmen oder Bilder mit den gewonnenen Vermessungsdaten zu kombinieren, bietet Ihnen eine exzellente Dokumentation Ihrer Arbeit und die Gewissheit, alle notwendigen Daten erfasst zu haben und damit die Kosten durch effizientes Arbeiten zu reduzieren.

 

Die Totalstationen der Trimble S7-Serie erhalten Sie in folgenden Genauigkeiten:

  • Winkel: 1", 2", 3" und 5"
  • Distanz (Prisma): 1 mm + 2 ppm
  • Distanz (reflektorlos): 2 mm + 2ppm
  • Autolock Zielgenauigkeit auf 200 m: < 2 mm
  • FineLock Zielgenauigkeit auf 300 m: < 1 mm

 

und mit diesen Reichweiten:

  • Distanzmessung (Prisma): 2500 m (Long Range Modus 5500 m)
  • Distanzmessung (reflektorlos): 1300 m bei 90 % Reflexion / 600 m bei 18 % Reflexion
  • Automatische Prismenanzielung und Verfolgung auf Passivziele: ca. 700 m
  • Automatische Prismenanzielung und Verfolgung auf Aktivziele: ca. 800 m

 

Interesse an Trimble S7

Trimble S9

Die Trimble® S9 Totalstation ist das optimale Vermessungssystem für spezielle Anwendungen wie Überwachung und Tunnelbau, bei denen Geschwindigkeit, hohe Präzision und Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau verlangt werden. Sie verbindet wichtige Technologien wie Trimble VISION, Long Range und FineLock in einem System, um auch in anspruchsvollen Projekten eingesetzt zu werden. Die Trimble S9 Totalstationen gibt es sowohl in der Robotic als auch in der Autolock® Version.

Weitere InformationenDetails

Die Totalstationen der Trimble S9-Serie zeichnen sich in der Praxis unter anderem durch folgende Hauptmerkmale aus:

 

  • MagDrive™ – Servoantrieb mit unerreicht schnellem und geschmeidigem Betriebsverhalten
  • SurePoint™ – Zielpunktkorrektur mit MagDrive-Servomotoren
  • DR HP EDM – Distanzmesser für höchste Ansprüche und beste Genauigkeiten
  • Trimble Locate2Protect – Sicherheitstool zur Lokalisierung und Überwachung des Instrumentes
  • Active Track 360 – Aktivprisma AT360 mit integrierten Neigungssensoren für eindeutige Zielerkennung oder –verfolgung sowie Steigerung der Qualitätssicherung
  • SureScan™ – gleichmäßige Punktdichte beim Scannen von Zielobjekten mit variierenden Punktdistanzen
  • FineLock™ und LongRange FineLock™ – eindeutige Erkennung von nahe beieinander liegenden Prismen
  • Trimble VISION – Diese Technologie reduziert nachweislich die Wege zurück zum Stativ, denn Sie steuern mit VISION die Totalstation über den Bildschirm Ihrer Kontrolleinheit. Jetzt sehen Sie, was das Instrument sieht – direkt auf Ihrer Kontrolleinheit. Also kein "zurück" zur Totalstation. Mit der nunmehr doppelten Reichweite behalten Sie auch in kniffligen Situationen alles im Auge und können über die Kontrolleinheit reflektorlos Punkte anzielen, erfassen und messen. Die Möglichkeit, Videoaufnahmen oder Bilder mit den gewonnenen Vermessungsdaten zu kombinieren, bietet Ihnen eine exzellente Dokumentation Ihrer Arbeit und die Gewissheit, alle notwendigen Daten erfasst zu haben und damit die Kosten durch effizientes Arbeiten zu reduzieren.

 

Die Totalstationen der Trimble S9-Serie erhalten Sie in folgenden Genauigkeiten:

  • Winkel: 0,5" und 1"
  • Distanz (Prisma): 1 mm + 2 ppm (DR Plus), 0,8 mm + 1 ppm (HP)
  • Distanz (reflektorlos): 2 mm + 2ppm (DR Plus), 3 mm + 2 mm (HP)
  • Autolock Zielgenauigkeit auf 200 m: < 2 mm
  • FineLock Zielgenauigkeit auf 300 m: < 1 mm

 

und mit diesen Reichweiten:

  • Distanzmessung (Prisma): 2500 m (DR Plus), 3000 m (HP), Long Range Modus 5500 m (DR Plus), 5000 m (HP)
  • Distanzmessung (reflektorlos): 1300 m (DR Plus), 150 m (HP) bei 90 % Reflexion / 600 m (DR Plus), 120 m (HP) bei 18 % Reflexion
  • Automatische Prismenanzielung und Verfolgung auf Passivziele: ca. 500-700 m
  • Automatische Prismenanzielung und Verfolgung auf Aktivziele: ca. 800 m

 

Interesse an Trimble S9