Scan2Map

Scan2Map steht für eine effiziente Bearbeitung der Mobile Mapping Daten, die mit dem Trimble® MX2, MX7 oder MX8 aufgenommen werden. Nach der Aufnahme erfolgt die parametrisierte Übergabe der Daten in den Content Manager, wo nahezu unendlich große Punktwolken bearbeitet und visualisiert werden können. Anschließend bietet das Publisher Tool zahlreiche Messfunktionen in den Punktwolken und den Panoramabildern. Durch Plug-Ins für verschiedene GIS- oder CAD-Systeme kann jeder Nutzer in seiner gewohnten Arbeitsumgebung zusätzlich auf die Mobile Mapping Daten zugreifen und bspw. im Zielsystem Objekte mit allen erforderlichen Attributen erzeugen.

Die Lösung aus einer Hand: vom Scannen über 3D-Punktwolken bis zum Film oder der aktuellen Stadtkarte! Keine Kompatibilitätsprobleme mehr.

  • Weniger Ortstermine durch aktuelle Bild- und Scandaten
  • Schnellere und einfachere Entscheidungsprozesse
  • Messfunktion in den Bild- und Scandaten
  • Vereinfachte Kommunikation intern und extern
  • Visualisierung von Bestands- und Planungsdaten unterstützt die vereinfachte Entscheidungsfindung
  • Nutzung der Daten in verschiedenen Fachbereichen von Behörden oder an verschiedenen Firmenstandorten möglich

 

 

 

Interesse an Trimble Scan2Map

 

Indoor Mobile Mapping

TIMMS ist ein mobiler, handbetriebener Messwagen zur präzisen Innenaufnahme von Gebäuden ohne notwendige GNSS Verbindung. Er vereint die folgenden 3 Hauptelemente : LiDAR und Kamerasystem für die mobile Innenaufnahme, Computer und Sensorik für die hochgenaue Positionierung des Wagens, abgestimmte Datenverarbeitung bis hin zum endgültigen 2D/3D Modell. Das Datenmodell ist stets georeferenziert und somit dessen globale Lage bekannt. Ein "Rundgang" mit TIMMS durch das Gebäudes liefert einen 360° Überblick. Die georeferenzierten Daten werden in Echtzeit erzeugt. Hunderte von Quadratmetern werden so innerhalb weniger Minuten erfasst. Ganze Gebäude innerhalb eines Tages. TIMMS Studio_1

TIMMS ist ideal für Anwendungen, die eine gute Datenqualität, hohe Genauigkeiten und ein schnelles Ergebnis erfordern. Jegliche sichtbare Gebäudeinfrastruktur kann damit erfasst werden, selbst über verschiedene Stockwerke hinweg.

  • Einkaufs-, Produktions- und Logistikzentren
  • Büro- und Verwaltungsgebäude
  • Flughäfen, Bahnhöfe, Museen
  • Konzerthallen, Theater, Messehallen

 

Hauptmerkmale
  • Höchste Produktivität mit ca. 85.000qm Aufnahmefläche pro Tag
  • Hochauflösendes Inertialsystem zur Navigation mit cm-Genauigkeit innerhalb eines Gebäudes.
  • Datenverarbeitung kann in vorhandenem CAD System erfolgen

 

 

Interesse an Trimble TIMMS